Demo

Autowasch Infos

Aktuelle Nachrichten und Fakten zum Thema Auto waschen und Auto Pflege

Kein Wachs?

 

Die Frage ist, kann man als Kunde erkennen, ob das Auto in der Waschstraße “gewachst” wurde oder nicht? Grundsätzlich muss man sagen ja, kann man, aber nicht wie viele glauben.

Klimaanlage sauber?

Nicht nur der Lack oder der Innenraum müssen ab und an mal gereinigt werden, nein auch die Klimaanlage braucht mal eine Reinigung. Speziell nach dem Winter, mit viel Feuchtigkeit in der Luft können sich schnell Bakterien bilden und sammeln. Wirken sie dem entgegen und sorgen sie für eine saubere Luft im Innenraum.

Weiße Flecken?

Das Salz in der Suppe,

ist wichtig für den Geschmack aber auf den Straßen dient es zwar unserer Sicherheit, doch für den Lack und die Autos ist es gefährlich. Wir haben schon mehrfach darauf hingewiesen und möchten dies erneut tun.

In den letzten Tagen haben uns einige Kunden mehrfach ihren Unmut kundgetan. Sie waren der Meinung, dass unser Wachs „Flecken“ auf ihrem Lack hinterlassen hat. Dieses Phänomen tritt besonders an den vorderen Türen im Bereich der Spiegel und im Heckbereich auf.

"Die böse Waschstraße"

Guten Morgen,

aus gegebenen Anlass möchte ich mal kurz auf einen Irrglauben bzw. allgemeine Meinung eingehen.

Erstmal grundsätzlich, klar gibt es Situationen wo eine Waschstraße einen „Schaden“ an einem Auto verursachen kann, es reißt mal ein Heck Wischer ab, oder es fliegt auch mal eine Spiegel Kappe ab, Kennzeichen finden wir was täglich und auch Lack platzt mal ab. Aber in den seltensten Fällen ist daran ausschließlich die Waschstraße Schuld.

Salzig?

(oder "Unterbodenwäsche in einer Wasserpfütze"?)

Auch im Winter sollte gewaschen werden, besonders wenn gestreut wird

Salz/Lauge wird von den Kommune als effektives Mittel gegen vereiste Straßen eingesetzt, mittlerweile ist die Zusammensetzung so perfektioniert worden, dass sie besonders lange an der Belags-Oberfläche haftet, um die "Streuintervalle" verlängern zu können.

  • 1
  • 2